TalkShow Eine Show, die unbequeme Fragen stellt

Die Show, die Kunst für junges Publikum mit Gesundheit, Bildung, Politik und Ökologie verbindet. Jeden Monat laden wir Gäst*innen ein und sprechen über Themen, die uns und unser Publikum beschäftigen.

TALKSHOW FEMI(NI)ZIDE POLITISIEREN

(c) Marisell Orellana Bongola

Femizide sollen nicht unbeantwortet bleiben.

Gemeinsam proben und performen wir mit der Frauen*perkussionsgruppe Maracatu Nossa Luz gegen Gewalt an FLINTA-Personen. Anschließend findet eine Buchpräsentation von „Femi(ni)zide. Kollektiv patriarchale Gewalt bekämpfen“ des Autor*innenkollektivs Biwi Kefempom statt. Der Abend wird gehostet von Biwi Kefempom und der Gruppe Alerta Feminista Austria. Beide Gruppen sind Teil des feministischen Bündnisses Claim the Space.

Das Kontinuum patriarchaler Gewalt zu politisieren, bedeutet, in der Öffentlichkeit all jene Systeme und Strukturen anzuprangern, die Gewalt an FLINTA-Personen (Frauen, Lesben, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen) ermöglichen oder begünstigen. Eine der extremsten Formen davon ist der Femi(ni)zid, also die Ermordung von femininen, feminisierten und dissidenten Körpern. Verschiedene Gruppen und Einzelpersonen in Wien und auf der ganzen Welt haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf Femi(ni)zide zu reagieren und sie nicht unbeantwortet zu lassen. Die Politisierungsstrategien reichen von der Konzeptualisierung und dem Verständnis dieses komplexen Phänomens bis hin zur Gestaltung gemeinsamer Interventionsstrategien für die Einnahme des öffentlichen Raums. Beide Ebenen dieser feministischen Kämpfe werden in dieser Veranstaltung in drei Blöcken miteinander verbunden.

  • MI 24.APRIL
    17.00‒18.00 UHR WORKSHOP MIT MARACATU NOSSA LUZ
    18.15‒18.30 UHR POLITISCHE PERFORMANCE DES ERLERNTEN MIT ALLEN TEILNEHMER*INNEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM
    18.30‒19.00 UHR PAUSE
    19.00‒20.00 UHR BUCHPRÄSENTATION + TALK

  • EINTRITT FREI

Für den Workshop bitten wir um Anmeldung an e.bilici@dschungelwien.at
Für die weiteren Programmpunkte ist keine Anmeldung nötig.

TALKSHOW:IN.VISIBLE FILMPRÄSENTATION + TALK

(c) Özgün Yarar

Wie reagieren Menschen im öffentlichen Raum auf Rassismus, Sexismus und Kapitalismus? Der Kurzfilm präsentiert unsichtbares Theater und Interviews zu Themen wie Alleinerziehen, Staatsbürger*innenschaft, Wohnen und künstlerischer Aktivismus gegen Diskriminierung.

IN.VISIBLE von den politischen Kulturvereinen Medea Production und Soliarts ist eine spartenübergreifende Verbindung verschiedener Themen und künstlerischer Ausdrucksformen. Im Jahr 2023 wurden kurze Episoden von unsichtbarem Theater in U-Bahnen, Institutionen und im Waschsalon aufgeführt, um die Reaktionen der Menschen auf Themen wie Rassismus, Sexismus und Kapitalismus zu erforschen. Ein selbst entwickeltes Gespräch wurde zu einem Kurzfilm erweitert, der Interviews mit Expert*innen enthält. Der Kurzdokumentarfilm wird am 16.05. um 19:00 Uhr gezeigt, gefolgt von einer Diskussionsrunde mit den Künstler*innen und Expert*innen.

Das Projekt wurde durch das Land Tirol (TKI open 23), die Stadt Innsbruck, die Bezirke Neubau und Alsergrund sowie den Zukunftsfonds der Republik Österreich gefördert.

  • DO 16. MAi
    19.00 Uhr FILMPRÄSENTATION + TALK

  • Eintritt frei
  • Keine Anmeldung nötig

TALK TALKSHOW: GENDER QUEERNESS

(c) Clemens Nestroy

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet das TaO! Theater am Ortweinplatz Graz mit Jugendlichen in professionellen Produktionen. Manfred Weissensteiner, Gründer und Leiter des TaO! und Regisseur von SAGDOCHMALLUCA, gibt Einblicke in die Arbeit mit Jugendlichen und deren Sicht auf Geschlechteridentität.

  • 27. Mai
    18.00 Uhr Talk Genderqueerness
  • EINTRITT FREI

  • 19.30 Uhr Vorstellung SAGDOCHMALLUCA – ein preisgekröntes Stück über Wahrheit und Meinung rund um einen nicht-binären jungen Menschen.
  • KARTEN hier

Die Vorstellung und der Talk finden im Rahmen einer Kooperation von DSCHUNGEL WIEN und Vienna Pride statt.

TalkShow Antimuslimischer Rassismus

Im Dezember geht es im Anschluss an die Vorstellung Hijab offline um antimuslimischen Rassismus, den damit zusammenhängenden diskriminierenden Weltbildern und Zuschreibungen von „Muslim*innen“ als den anderen. Das Format bietet Raum für Dialog und Austausch, indem sich die Gäste den Fragen junger Menschen stellen.

Expertin: Ümmü Selime Türe
Moderatorin: Myassa Kraitt

DO 07.12. 20.00 UHR
Eintritt frei, keine Anmeldung nötig.

DIE VORSTELLUNG VON HIJAB OFFLINE UND DIE TALKSHOW AM DO 07.12. SIND ALS LIVESTREAM AUCH AUF DER DIGITALEN BÜHNE GL!TCH4 ZU SEHEN.

TalkShow Demokratie?

TalkShow Demokratie? (c) Felat Diljin

Was bedeutet „Demokratie“? Ist Demokratie nur ein politisches System, eine gesellschaftliche Form oder auch eine Lebensform? Welche Prinzipien der Demokratie gibt es? Was ist mit Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Inklusion, Teilhabe? Und wie können wir diese Prinzipien der Demokratie im Theater verankern?

Junge Menschen und die Moderatorin Elif Bilici befragen die Demokratie. Zu Gast sind Ursula Berner (Abgeordnete Wiener Landtag und Gemeinderat, Die Grünen), Rebekka Kasser (Aktivistin) und Dr. Bernhard Köhle (Pädagoge, Bildungscoach mit Schwerpunkt Demokratiebildung).

DO 23.11. 19.00 UHR
Eintritt frei, keine Anmeldung nötig.

IN KOOPERATION MIT DEM BURGTHEATER/ BURGTHEATERSTUDIO IM RAHMEN DER JUNGEN AKADEMIE

EXTRAS, REIHEN, SHARING

Sharing

Künstler*innen geben Einblick in ihre Arbeit für gegenseitiges Lernen, Netzwerken und Methodenaustausch

U20 Poetry Slam DEINE TEXTE. DEINE BÜHNE.

Der Poetry Slam ist deine Bühne, um dem Publikum mit deinen Texten und Performances zu zeigen, was dich berührt, wütend oder glücklich macht

Jour Fixe Kunstvermittlung

Kennenlernen, Vernetzen + Dialog für Theater-, Tanz-, Museumspädagog:innen und Interessierte

Hier geht´s zum Spielplan

Hier geht´s zu den aktuellen Spielterminen und zum Kartenverkauf

Mehr im Dschungel Wien

(c) Theresa Pewal
ab 1
schallundrauch agency

BALL, BAUM TAUBE

  • Performance

Ein Stück übers Großwerden in der Stadt
für Kinder zwischen 1,5 und 3 Jahren.

(c) Dimo Dimov
ab 6
Wiener Taschenoper

SCHNEE WITTCHEN

  • Oper

  • Ausverkauft Samstag 13.04. 15.30 Uhr
  • Ausverkauft Sonntag 14.04. 15.30 Uhr
  • Weitere Termine
(c) Felat Diljin & Rozerin Dersim
Mitspielen
Burgtheater + Dschungel Wien

MEGAVERSTÄRKER + ErOMArung

Eröffnungswoche Klima Biennale Wien

19.30 Uhr

Festivalareal Klima Biennale Wien
Nordwestbahnhof