THEATERKLASSE AM DSCHUNGEL WIEN

(c) Tom Weilguny

Die Schüler*innen der Theaterklasse besuchen Vorstellungen, treffen Künstler*innen und entwickeln mit dem Team eigene Ideen. Unterstützt durch Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit organisieren die Schüler*innen ihr eigenes Projekt zu den Themen des Programms am DSCHUNGEL WIEN, sie geben Einblicke in ihr Projekt auf der Digitalen Bühne und teilen ihre künstlerischen Fähigkeiten mit anderen jungen Menschen.

Theaterklasse in der Spielzeit 2023/24 aus dem GRG 23 Alterlaa

Spielzeiteröffnung (c) Anahita Asadifar
Welche Geschichten und künstlerischen Formen interessieren junge Menschen weiter und wieder für Theater – in Wien und anderen Städten Europas?
 
Mit den Schüler*innen des GRG 23 Alterlaa forscht DSCHUNGEL WIEN an künstlerischen Formen für junges, diverses und mehrsprachiges Publikum. Die Schüler*innen eröffnen mit dem Team des DSCHUNGEL WIEN am 23.9. die Spielzeit. Sie begleiten das PULS Festival, begrüßen die internationalen Gäste, Theaterleitungen, Künstler*innen und Jugendliche, sie moderieren und machen Videos für die Digitale Bühne SWiTCH 4. In den folgenden Monaten besuchen sie Proben ausgewählter Produktionen und Veranstaltungen am DSCHUNGEL WIEN. Die Schüler*innen führen Gespräche mit den Künstler*innen und dem Team des Theaters und halten ihre Eindrücke auf kurzen Videos für die Digitale Bühne SWiTCH 4 fest. Aus den Erfahrungen entwickeln sie am Ende der Spielzeit eine eigene Veranstaltung.
  • Präsentation 19. Juni 2024

Koproduktion im Rahmen des EU-Projekts CONNECT UP

Theaterklasse in der Spielzeit 2023/24 aus dem GRG 23 Alterlaa

Mehr im Dschungel Wien

(c) Theresa Pewal
ab 1
schallundrauch agency

BALL, BAUM TAUBE

  • Performance

Ein Stück übers Großwerden in der Stadt
für Kinder zwischen 1,5 und 3 Jahren.

(c) Dimo Dimov
ab 6
Wiener Taschenoper

SCHNEE WITTCHEN

  • Oper

(c) Felat Diljin & Rozerin Dersim
Mitspielen
Burgtheater + Dschungel Wien

MEGAVERSTÄRKER + ErOMArung

Eröffnungswoche Klima Biennale Wien

19.30 Uhr

Festivalareal Klima Biennale Wien
Nordwestbahnhof