EU-PROJEKT CONNECTUP The Lives of the Others

PULS Festival (c) privat

Das vierjährige von der EU geförderte Projekt verbindet 14 (Kultur-)Institutionen aus 10 Ländern, um gemeinsam nachhaltige Strategien im Bereich Audience Development zu entwickeln und zu erproben. Ziel ist es, ein diverses Publikum anzusprechen, welches der ganzen Bandbreite der Gesellschaft entspricht. Der Fokus liegt dabei auf sozio-ökonomisch benachteiligten Jugendlichen und junge Erwachsenen, die vom Kulturleben ausgeschlossen sind. Diese können durch Partizipation an künstlerischen Projekten mittels Workshops und aktiver Mitarbeit als langfristige Partner*innen gewonnen werden, umso ein neues Publikum durch alle gesellschaftliche Schichten hindurch anzusprechen – unabhängig von Bildung, Religion oder kultureller Zugehörigkeit.

Bei der Umsetzung von 28 internationalen Theaterproduktionen, die im Rahmen von 10 Festivals gezeigt werden, werden mittels Kulturvermittlung und gemeinsamem Research junge Menschen aktiv miteinbezogen: Die Aspekte dieser gemeinsamen Arbeit sollen sowohl die künstlerische als auch die Vermittlungsebene beeinflussen und einen Austausch zwischen Künstler*innen, Pädagog*innen und jungen Menschen fördern. Die University of Agder bietet eine zertifizierte duale Ausbildung zur „Theatermediation“ an. Die Mediator*innen begleiten alle Prozesse mit Beteiligungsprojekten (Workshops, Co-Kreationen). Das garantiert, dass die Institutionen zu Orten für junge Menschen aller sozialen und kulturellen Hintergründe werden.

Durch die Einbindung des jungen Publikums in den kreativen Prozess werden gesellschaftliche Spaltungen überwunden, kulturelle Inklusion vorangetrieben und ein besseres gegenseitiges Verständnis aller Beteiligten erreicht. Die Bedürfnisse neuer Zielgruppen sollen dabei in die künstlerische Arbeit einfließen, die Kulturvermittlungsarbeit von Pädagog*innen professionalisiert und Künstler*innen für die Bedürfnisse dieser Zielgruppen sensibilisiert werden.

Die 14 Partner aus 10 Ländern: ASSITEJ Norge (NO), Bialostocki Teatr Lalek (PL), Centar za kulturu Čakovec (HR), Cooperativa de Producao Artistica Teatro Animacao o Bando CRL (PT), Divadlo Alfa prispevkova organizace (CZ), Dschungel Wien – Theaterhaus für junges Publikum (AT), Elsinor Societa CS (IT), FITEI (PT), „Ich bin O.K.” – Kultur- und Bildungsverein der Menschen mit und ohne Behinderung (AT), Landesbühnen Sachsen (DE), Ljubljana Puppet Theatre

EU-Projekt ConnectUp
EU-PROJEKT CONNECTUP CREATIVE EUROPE-PROJEKT

PULS FESTIVAL für junges Publikum

Internationale Begegnung, Erfahrungsaustausch und großes Theater

Mehr im Dschungel Wien

(c) Theresa Pewal
ab 1
schallundrauch agency

BALL, BAUM TAUBE

  • Performance

Ein Stück übers Großwerden in der Stadt
für Kinder zwischen 1,5 und 3 Jahren.

(c) Dimo Dimov
ab 6
Wiener Taschenoper

SCHNEE WITTCHEN

  • Oper

(c) Felat Diljin & Rozerin Dersim
Mitspielen
Burgtheater + Dschungel Wien

MEGAVERSTÄRKER + ErOMArung

Eröffnungswoche Klima Biennale Wien

19.30 Uhr

Festivalareal Klima Biennale Wien
Nordwestbahnhof