Pleasant Land (c) Chris Webb
PULS Festival für junges Publikum Internationales Gastspiel
DERBY THEATRE (UK) + TEATRO ELSINOR (I)

PLEASANT LAND

  • Schauspiel

Info

12–15 Jahre
60 Min.
Englisch

Themen: Identität,
Zugehörigkeit, Erwachsenwerden

 

REGIE
Sarah Brigham
AUTOR
Nathan Powel
AUSTATTUNG
Annamaria Cattaneo
REGIEASSISTENZ
Andy Mandiou
MusiK
Roman Lukac, Ivan Stott
VERMITTLUNG
Sarah Hailstones, Rosa Cisneros
CHOREOGRAFIE
Aishwayra Deshpende
PRODUKTION
James Bennett
INSPIZIENZ
Daniel Ellis
PERFORMERINNEN
ajá Luegáèzor Christian, Linh Huynh, Martha Godber

Drei Moderatorinnen begleiten uns durch ein Spiel des Lebens: Betrachten wir unsere Identität genauer. Stellen wir sicher, dass wir wirklich in die vorgefertigten Schubladen passen, die uns zugewiesen werden! Dieses Spiel dreht sich um unsere Wahrnehmung, unsere Realitäten, unsere Kämpfe. Die Vergangenheit prägt uns, aber bestimmt sie auch, wer wir werden? Welche Identitäten wählen wir und welche werden uns gegeben?

“Pleasant Land” wurde durch die Arbeit mit Teenagern in Derby inspiriert, insbesondere der Bemrose School. In den Geschichten geht es darum, wie wir uns selbst wahrnehmen und wie andere uns sehen. Identitäten, die wir lieben, die wir verstecken, die wir teilen, die wir uns einprägen, die wir abbauen, ausgraben oder einäschern wollen. Ein ungewöhnliches Schauspiel mit Live-Musik, einem Zeitschriften-Quiz und einer gehörigen Portion Hoffnung.

Eine Produktion in Zusammenarbeit mit ConnectUp, unterstützt durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union.

PULS FESTIVAL FÜR JUNGES PUBLIKUM

PULS FESTIVAL für junges Publikum

Internationale Begegnung, Erfahrungsaustausch und großes Theater

PULS FESTIVAL Rahmenprogramm

Bei Vorstellungen, Künstler:innenTalks und Partys treffen internationale und lokale Theaterschaffende und junge Menschen aufeinander

Mehr im Dschungel Wien

(c) Company Two in One
(c) Felat Diljin
Dschungel Wien

60 Jahre Gastarbeit

Ausstellung + Veranstaltungen

ERÖFFNUNG
SA 25.MAI,
18.30 UHR

Begrüßung
TALK: GASTARBEITER*INNEN IN WIEN
KONZERT: GURBET ŞARKILARI ‒ STRANÊN XÊRÎBIYÊ ‒ LIEDER DER DIASPORA

(c) Felat Diljin
DSCHUNGEL WIEN

Gastarbeiter*innen in Wien

Talk