(c) Marisell Orellana Bongola

TALKSHOW FEMI(NI)ZIDE POLITISIEREN

Workshop + politische Performance
+ Buchpräsentation + Talk

  • Eintritt frei

Femizide sollen nicht unbeantwortet bleiben:

Gemeinsam proben und performen wir mit der Frauen*perkussionsgruppe Maracatu Nossa Luz gegen Gewalt an FLINTA-Personen. Anschließend findet eine Buchpräsentation von „Femi(ni)zide. Kollektiv patriarchale Gewalt bekämpfen“ des Autor*innenkollektivs Biwi Kefempom statt. Der Abend wird gehostet von Biwi Kefempom und der Gruppe Alerta Feminista Austria. Beide Gruppen sind Teil des feministischen Bündnisses Claim the Space.

Das Kontinuum patriarchaler Gewalt zu politisieren, bedeutet, in der Öffentlichkeit all jene Systeme und Strukturen anzuprangern, die Gewalt an FLINTA-Personen (Frauen, Lesben, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen) ermöglichen oder begünstigen. Eine der extremsten Formen davon ist der Femi(ni)zid, also die Ermordung von femininen, feminisierten und dissidenten Körpern. Verschiedene Gruppen und Einzelpersonen in Wien und auf der ganzen Welt haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf Femi(ni)zide zu reagieren und sie nicht unbeantwortet zu lassen. Die Politisierungsstrategien reichen von der Konzeptualisierung und dem Verständnis dieses komplexen Phänomens bis hin zur Gestaltung gemeinsamer Interventionsstrategien für die Einnahme des öffentlichen Raums. Beide Ebenen dieser feministischen Kämpfe werden in dieser Veranstaltung in drei Blöcken miteinander verbunden.

MI 24.04.
17.00‒18.00 Uhr Workshop: Schritte, Geschichte und Praxis der politischen Performance (Las Tesis)
18.15‒18.30 Uhr POLITISCHE Performance des Erlernten mit allen Teilnehmer*innen im öffentlichen Raum, Hof 2/MQ
18.30‒19.00 Uhr Pause
19.00‒20.00 Uhr Buchpräsentation + Talk mit Marcela Torres Heredia und Kyra Schmied (Autor*innen-Kollektiv BIWI KEFEMPOM) und Gabriela Jorquera (Chile Despertó Viena)

Der Eintritt ist frei!
Für den workshop bitten wir um Anmeldung an e.bilici@dschungelwien.at,
für die weiteren programmpunkte ist keine anmeldung nötig.

 

(c) Clemens Nestroy
(c) Özgün Yarar

TALKSHOW IN.VISIBLE

Filmpräsentation + Talk

19.00 Uhr

(c) Rainer Berson

TalkShow Antimuslimischer Rassismus

Im Anschluss an die Vorstellung HIJAB OFFLINE

Zu Gast: Expertin Ümmü Selime Türe
Moderation: Myassa Kraitt und Emily Chychy Joost

Im DSCHUNGEL WIEN + als Livestream auf der Digitalen Bühne G!itch4

EINTRITT FREI

TalkShow DEMOKRATIE?

Eintritt frei

Mehr im Dschungel Wien

(c) Bernhard Wolf
ab 9
kollektiv kunststoff

SCHREI

  • Audiowalk-Performance

  • Ausverkauft Freitag 14.06. 10.30 Uhr
  • Ausverkauft Samstag 15.06. 17.30 Uhr
  • Weitere Termine
(c) Rainer Berson
ab 12
URAUFFÜHRUNG
UNUSUAL BEINGS DANCE COMPANY
+ Dance Revolution East Africa
+ DSCHUNGEL WIEN

KINGX & QWEENS

  • Tanztheater

(c) Olympus Kids
ab 6
DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG
Agrupación Señor Serrano
+ Wiener Festwochen
+ DSCHUNGEL WIEN

AMAZONEN

  • Performance

NUR FÜR KINDER