(c) Marisel Bongola
FESTIVAL E BISTARDE INTERNATIONALES GASTSPIEL
LINDY LARSSON (SE)

TSCHANDALA THE ROMANI VERSION

SWEDEN’S DIRTY LITTLE SECRET

  • Schauspiel mit Musik

Info

Für alle ab 13 Jahren
90 Min.
Englisch, Schwedisch, Romanes

Themen: Aufarbeitung der „offiziellen“ schwedischen Geschichte; individuelle und kollektive Selbstfindung und Selbstermächtigung, Förderung von Gerechtigkeit, Sichtbarkeit und Überwindung von Diskriminierung

 

 

 

 

REGIE + PERFORMANCE
Lindy Larsson
TEXT
Lindy  Larsson, Stefan  Forss, August Strindberg
MUSIK
William Larsen
KOSTÜME
Delaine Le Bas, Stefan Forss

In TSCHANDALA – THE ROMANI VERSION macht der Schauspielstar und Sänger Lindy Larsson in persönlichen Erinnerungen, Zitaten aus offiziellen Dokumenten, Prosatexten, Liedern und Schauspiel-Passagen die jahrzehntelange Diskriminierung der Roma in Schweden ‒ und seine eigene Familiengeschichte ‒ sichtbar.

Unterstützt von Gitarrist William Larsen gibt der Roma-Aktivist ein persönliches Theaterkonzert, in dem er seinen Wurzeln nachspürt und den Romani Travellers eine Stimme gibt, die in vielen europäischen Ländern lange als minderwertig angesehen wurden. Benannt ist das Stück nach einer Erzählung von August Strindberg mit dem Titel „Tschandala“, abgeleitet von dem verächtlichen Begriff aus der Sanskrit-Literatur für als niederklassig angesehene Menschen.

Der Abend ist eine Auseinandersetzung mit der Diskriminierung der Rom*nja in Schweden und Europa. Eine musikalische Manifestation, mitreißende Roma-Musik ohne Sicherheitsnetz, eine Intervention zum Schutz einer gefährdeten Minderheit, der Roma. Eine bedrückende, vor allem aber berührende Geschichte eines Jungen, der als Erwachsener sein Heimatland verändert.

In Schweden bekam TSCHANDALA – THE ROMANI VERSION 2022 den Preis der Schwedischen Theaterkritik sowie 2023 mit dem Stockholmer Ehrenpreis für Darstellende Kunst und dem Katarina Taikon Preis für Verteidiger*innen der Menschenrechte. Die Produktion wurde außerdem wurde für die Schwedische Biennale der Darstellenden Künste 2023 ausgewählt.

Tschandala – The Romani Version (Originaltitel: Tschandala/Tattaren) wurde in Zusammenarbeit mit Strindbergs Intima Teater in Stockholm produziert.

FESTIVAL E BISTARDE

(c) Alessandro Gandolfi
FESTIVAL E BISTARDE

PRETTY LOUD

  • Konzert

(c) Carmen Gheorghe, (c) Antonella Lerca Duda
FESTIVAL E BISTARDE

ACTIVISM SEX AND BODY

  • WORKSHOP + PERFORMANCE

(c) Simon Niebel
FESTIVAL E BISTARDE INTERNATIONALES GASTSPIEL
QUEERDOS KOLLEKTIV (DE)

CORE DREPT LA REPLICĂ

PRACTICING MEMORY A PERFORMATIVE EXERCISE

  • Poesie, Live-Musik, Performance

(c) Romano Svato & Werk X-Petersplatz
FESTIVAL E BISTARDE
ROMANO SVATO

BIBI SARA KALI

  • FILMSCREENING

DenorecorDS (c) Marisel Bongola
FESTIVAL E BISTARDE

DENORECORDS

PROUD TO BE ROMA

  • Konzert

(c) Daniel Hill
FESTIVAL E BISTARDE
ATHENE ATLAS U.A.

PALACE ATHENE

  • DRAGSHOW

(c) ERGO Network
FESTIVAL E BISTARDE URAUFFÜHRUNG
ROMANO SVATO

ROMA INDUSTRIE ROMA SLAVERY

  • Musik-Theater-Performance

Mehr im Dschungel Wien

(c) Company Two in One
(c) Felat Diljin
Dschungel Wien

60 Jahre Gastarbeit

Ausstellung + Veranstaltungen

ERÖFFNUNG
SA 25.MAI,
18.30 UHR

Begrüßung
TALK: GASTARBEITER*INNEN IN WIEN
KONZERT: GURBET ŞARKILARI ‒ STRANÊN XÊRÎBIYÊ ‒ LIEDER DER DIASPORA

(c) Alessandro Gandolfi
FESTIVAL E BISTARDE

PRETTY LOUD

  • Konzert