(c) ExEx
KIKI FUNCTION
EatSlayLove

THE HALLOWEEKEND

Ballroom ist hier!

The HALLOWEEKEND produziert von EatSlayLove im DSCHUNGEL WIEN.

Unsere Gesellschaft steht mit den Schattenaspekten der Weiblichkeit in einem gespaltenen Verhältnis: Authentizität, Zerstörung und Chaos werden als negative Faktoren gedeutet, obwohl – oder vielleicht gerade weil – in ihnen das Potenzial schlummert, patriarchale Strukturen auszuhebeln. Der Wiener Ballroom feiert die transformative Kraft, die mit weiblicher Macht einher geht – feiert mit uns!

 

The HALLOWEEKEND
Ballroom IST HIER!

  • 28. Oktober 19 Uhr

Danger Classes
Zum THE HALLOWEEKEND bietet EatSlayLove Danger Classes an. Das sind Räume, die zum Lernen, Experimentieren und zur Selbstbejahung einladen. Seit nunmehr drei Jahren bietet Danger Class Voguing-Kurse und Performance-Workshops an und verbindet Interessierte mit einer internationalen Gemeinschaft von Kreativen. Anmeldung über den jeweiligen Link.

27. Oktober

16.30 bis 18.00 Uhr Pop, Dip and Spin w/ Jay Jay Sun

Der im Ballroom auch als “Old Way” bekannte Stil spielt mit markantem Posieren zum Rhythmus der Musik sowie seiner kunstvollen Adaption verschiedener Ästhetiken wie Martial Arts  oder historischer ägyptischer Malerei aus.

JJ Sun ist ein Fixbestandteil der deutschen Ballroom-Szene und bekannt für seine Kreativität und Musikalität, bei der er spielerisch ein breit gefächertes Tanzvokabular in sein Voguing einfließen lässt. JJ ist Mitglied des Iconic House of Milan in der Major-Szene.

18.00 bis 19.30 Uhr New Way w/ Mamba 007

Voguing im Stil des “New Way” zeichnet sich durch seine rasanten, abstrakten geometrischen Muster und atemberaubende Verrenkungen sowie optischen Illusionen aus.

Mamba 007 ist verbindet in ihrem Vogue eine sinnliche Weiblichkeit mit atemberaubender Akrobatik. Sie ist in der Major-Szene Mitglied des Iconic House of St. Laurent und trat zuletzt bei der KiKiRiKi als Judge in der österreichischen Szene in Erscheinung.

29. Oktober

11.00 bis 12.30 Uhr European Runway w/ KenJii JuicyCouture

Auch als “Queen Discipline” des Ballroom bekannt, will European Runway bei all seiner scheinbaren Einfachheit – dem Gehen – gelernt und geübt sein! Verschiedenste Techniken verleiten das Auge der Zuseher:innen auf bestimmte Aspekte des Walks und der getragenen Mode und jede Bewegung ist für die fotografische Perspektive gesetzt.

KenJii Juicy Couture ist Trailblazer der italienischen Szene und ein erfolgreiches Model, dass seine unglaublichen Talente auf dem Runway wie auch Theaterbühnen zur Schau stellt. KenJiis Signatur als “BQ Up In Pumps” ist ebenso atemberaubend wie seine tänzerischen Fähigkeiten und sein Verständnis dafür, einen Moment zu kreieren.

12.30 bis 14.00 Uhr Vogue Fem w/ Luluh Bodega

Als ein von Transfrauen und queeren Männern kreierter Tanz zelebriert Vogue Fem Hyperfemininität und verschiedene Aspekte der Weiblichkeit und der weiblichen Optik, die oft mit Scham oder Tabu behaftet sind. Die fünf Elemente bilden das Grundgerüst dieser Tanzform, der individuelle Ausdruck macht daraus “Performance”.

Luluh Bodega ist ein Statement der niederländischen Ballroomszene und beehrt Wien zum ersten Mal mit ihrer Anwesenheit und ihrem scharfsinnigen Verständnis für die Anatomie komplexer Bewegungen, die mit dem Vogue Fem einhergehen. Als klassisch und zeitgenössisch ausgebildete Tänzerin verbindet sie verschiedene Ansätze zur Bewegungspädagogik, um Tänzer:innen an Bewegungen wie den Catwalk, Duckwalk, Dips usw. anzunähern.

PANEL TALK “Sirens from Simmering: Ballroom is C(o)unter Culture”

  • 29. Oktober
  • 14.30 Uhr Q&A mit den Gästen
  • Eintritt frei!

Mehr im Dschungel Wien

(c) Company Two in One
(c) Felat Diljin
Dschungel Wien

60 Jahre Gastarbeit

Ausstellung + Veranstaltungen

ERÖFFNUNG
SA 25.MAI,
18.30 UHR

Begrüßung
TALK: GASTARBEITER*INNEN IN WIEN
KONZERT: GURBET ŞARKILARI ‒ STRANÊN XÊRÎBIYÊ ‒ LIEDER DER DIASPORA

(c) Felat Diljin
DSCHUNGEL WIEN

Gastarbeiter*innen in Wien

Talk