(c) Franzi Kreis
DRAMA FORUM + DSCHUNGEL WIEN

OPEN CALL MAGMA 24/25

Bewerbungen bis

Förderung der Begegnung von jungen Künstler*innen und Autor*innen

Mentor*innen
Edith Draxl (DRAMA FORUM / uniT ), Sandra Schüddekopf (DRAMA FORUM / uniT ), Anna Horn (DSCHUNGEL WIEN), Götz Leineweber (DSCHUNGEL WIEN)

MAGMA ist eine Kooperation zwischen DRAMA FORUM + DSCHUNGEL WIEN, die Theaterschaffende mit Autor*innen und beide mit ihrem Publikum verbindet.

MAGMA heißt Lust an Begegnung, Impulsen, Austausch. Im Zeitraum eines Jahres entstehen Arbeitsbeziehungen, die das Verhältnis von Text und theatraler Umsetzung für Kinder und Jugendliche neu und unerwartet denken.

Gesucht werden
Autor*innen, Performer*innen, Medienkünstler*innen, Musiker*innen, Choreo­graf*innen, Regisseur*innen, Bühnen-, Kostümbildner*innen, Schauspieler*innen und interessierte Personen, die erste oder neue Arbeitsbeziehungen eingehen möchten, um gemeinsam ein Projekt für junges Publikum zu entwickeln. Gefördert werden Ideen, die sich auf spielerische Weise und mit frischem Denken der Lebenswirklichkeit junger Menschen widmen.

Der Ablauf
Am Eröffnungswochenende, dem 05. und 06. Oktober 2024, treffen 20 Teilnehmer*innen aufeinander, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Sie stellen einander ihre Themen, Arbeitsweisen und künstlerischen Anliegen im Bereich Kinder- und Jugendtheater vor.

Teams, die sich an diesem Wochenende finden, werden eingeladen, ein Konzept zu entwickeln oder daran weiterzuarbeiten – begleitet von einem Mentor/einer Mentorin.

Vom 01. bis zum 08. Februar 2025 treffen sich die Teams im DSCHUNGEL WIEN und erproben ihren Arbeitsstand auf den Bühnen des Theaters. Unterstützt werden sie dabei von den Mentor*innen und dem Team des DSCHUNGEL WIEN mit Technik, Öffentlichkeitsarbeit und Kunstvermittlung.

Die Ergebnisse dieser Probentage werden am 08. Februar 2025 in szenischen Präsentationen von jeweils 15 Minuten dem jungen Publikum und Fachbesucher*innen vorgestellt. Begleitend gibt es einen praxisbezogenen Diskurs über Theatertexte und -formen für junges Publikum und die Möglichkeit zum Networking. Mindestens ein Konzept wird ausgewählt, produziert und uraufgeführt.

Bewerbung

Autor*innen:

  • erste Skizze für ein Projekt oder fertiger Text für Kinder oder Jugendliche
  • Vita und Motivationsschreiben oder -video (max. 2 Seiten oder 2 min Video)
  • Arbeitsproben von bisherigen Arbeiten (bis zu 20 Seiten)

Alle anderen Interessierten:

  • Thema für junges Publikum (max. 2 Seiten oder 2 min Video)
  • kurze Beschreibung der eigenen Arbeitsweise (max. 1-2 Seiten oder 3 min Video)
  • Vita und Motivationsschreiben (max. 2 Seiten oder 2 min Video)
  • Arbeitsproben von bisherigen Arbeiten (max. 10 Seiten)

Bedingung für die Teilnahme

Anwesenheit an den angegebenen Terminen.
Bewerbung mit Betreff „MAGMA“ ab sofort bis 15. Juli für die Spielzeit 2024/25 an:

dramaturgie@dschungelwien.at

 

Aus allen Bewerbungen werden bis Anfang September maximal 20 Teilnehmer*innen für das erste Wochenende am 05. und 06. Oktober 2024 ausgewählt.

MAGMA 23/24 DRAMA FORUM + DSCHUNGEL WIEN

MAGMA 23/24 Nachwuchsförderung

Austausch junger Künstler*innen + Autor*innen
DRAMA FORUM + DSCHUNGEL WIEN

ZUNDER gewinnt MAGMA Nachwuchsförderung

Mit dem Preis verbunden ist die Uraufführungen am DSCHUNGEL WIEN.

Eurydike und Persephone (c) Sophie Berghäuser
DRAMA FORUM + DSCHUNGEL WIEN

MAGMA Was willst du sehen?

Theaterprojekte für Jugendliche IN DER ENTWICKLUNG Nachwuchsförderung KÜNSTLER*INNEN + AUTOR*INNEN

Donaustadt (c) Petra Schnakenberg/Natalie Campbell
ab 6
DRAMA FORUM + DSCHUNGEL WIEN

MAGMA Was willst du sehen?

Theaterprojekte für Kinder in der Entwicklung Nachwuchsförderung Künstler*innen + Autor*innen

MAGMA 23/24 Alle Projektentwicklungen

Mehr im Dschungel Wien

(c) Company Two in One
(c) Felat Diljin
Dschungel Wien

60 Jahre Gastarbeit

Ausstellung + Veranstaltungen

ERÖFFNUNG
SA 25.MAI,
18.30 UHR

Begrüßung
TALK: GASTARBEITER*INNEN IN WIEN
KONZERT: GURBET ŞARKILARI ‒ STRANÊN XÊRÎBIYÊ ‒ LIEDER DER DIASPORA

(c) Felat Diljin
DSCHUNGEL WIEN

Gastarbeiter*innen in Wien

Talk