FESTIVAL E BISTARDE
URAUFFÜHRUNG
Romano Svato

LAND OHNE LAND

  • Schauspiel

Info

Für alle ab 13 Jahren
75 Min.
Deutsch, Englisch, Romanes, BKSM

Themen: Digitale Medien, Augmented Reality,
Demokratie, No Border – No Nation

 

TEXT + REGIE
Simonida Selimović
Regieassistenz
Vitória Monteiro
Dramaturgie
Elif Bilici
Musik
Stefanny Leandro Aguilar
Visual Art
Joanna Zabielska
Produktionsleitung
Simonida Selimović
Bühne + Kostüme
Eleni Palles
PERFORMER:INNEN
Valentina Eminova, Franziska Adensamer, Sebastian Malfer
Cast Video
Dominic Moldovan , Samuel Rosegger, Radica Savić
Kamera + Schnitt
Laura Moldovan

Als aufgrund der Pandemie die Grenzen gesperrt werden, können Aca und Kosa nicht mehr von Serbien zurück nach Österreich einreisen und bleiben in einem kleinen serbischen Roma-Dorf hängen. Der Bruder, der Onkel und viele andere Männer werden brutal und ohne Sinn zusammengeschlagen. Eine Horde von Polizisten und Angehörige des Militärs belagern das Dorf, die Bewohner:innen werden verdächtigt, Überträger:innen des Virus zu sein, und weggesperrt. Frauen und Kinder werden militärisch bewacht und dürfen ihre Häuser nicht verlassen. In dieser Notsituation und aus dem Wunsch heraus, ihrer Familie und den anderen Menschen zu helfen, kreiert Kosa eine virtuelle Welt. Online ist es möglich, in diese fantastische, zukünftige Realität einzusteigen. Eine neue Welt für alle Roma und Romnja, in der sie endlich ein eigenes Land für sich haben, wenn auch nur virtuell. Ein Land, in dem sich 15 Millionen Menschen willkommen fühlen, Romanes sprechen dürfen, ihre Geschichte aufarbeiten und Kultur neu kreieren können.

Gefördert aus Mitteln der Volksgruppenförderung des Bundeskanzleramtes

Künstler*innen

ROMANO SVATO
Roma-Theaterverein

SIMONIDA SELIMOVIĆ
Schauspielerin, Regisseurin, Rapperin, Roma-Aktivistin

Festival E BISTARDE

Das internationale Festival E BISTARDE – VERGISS MEIN NICHT übernimmt im November mit Inszenierungen, Ausstellungen, Workshops und Konzerten der Community für mehrere Tage DSCHUNGEL WIEN. Besucher:innen sind eingeladen, sich mit den Themen der Rom:nja und ungehörten Stimmen unserer Geschichte auseinanderzusetzen.

(c) Diana Dworzack

Festival E BISTARDE

Internationales Roma-Theater-Festival
01. – 09. NOVEMBER

(c) Mario Ilic
Festival E Bistarde
INTERNATIONALES GASTSPIEL
ROM*NJA POWER THEATERKOLLEKTIV (DE)

ROM*NJA CITY

  • Schauspiel

Tschandala (c) Per Bolkert
Festival E Bistarde
INTERNATIONALES GASTSPIEL
Lindy Larsson

TSCHANDALA – THE ROMANI VERSION

  • Musik-Performance

(c) Carolin Windel
Festival E Bistarde
Gianni Jovanović, Oyindamola Alashe, Celina Bostic

WIR KINDER DER KLEINEN MEHRHEITEN

  • Literatur, Gesang, Talk

DenorecorDS (c) Marisel Bongola
Festival E Bistarde

DENORECORDS Proud to be Roma

  • Konzert

Mehr im Dschungel Wien

(c) Company Two in One
(c) Felat Diljin
Dschungel Wien

60 Jahre Gastarbeit

Ausstellung + Veranstaltungen

ERÖFFNUNG
SA 25.MAI,
18.30 UHR

Begrüßung
TALK: GASTARBEITER*INNEN IN WIEN
KONZERT: GURBET ŞARKILARI ‒ STRANÊN XÊRÎBIYÊ ‒ LIEDER DER DIASPORA

(c) Felat Diljin
DSCHUNGEL WIEN

Gastarbeiter*innen in Wien

Talk