(c) Rainer Berson
ab 12

Info

12–20 Jahre
75 Min.
Wenig Sprache (Deutsch, Englisch)

Themen: Selbstbestimmung,
Akrobatik, Diversität,
über Grenzen wachsen,
Selbstvertrauen

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit ConnectUp, unterstützt durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union, und TANZKOMPLIZEN (DE).

KONZEPT + CHOREOGRAFIE
Corinne Eckenstein,
Joseph Tebandeke
MUSIK
Karrar Alsaadi
BÜHNE
Hannes Röbisch, Corinne Eckenstein
BÜHNENASSISTENZ
Luka Bosse
KOSTÜME
Kareem Aladhami
VIDEOANIMATION
Luciana Bencivenga
LICHT
Hannes Röbisch
OUTSIDE EYE
Livia Patrizi
ASSISTENZ
Sophie Freimüller
TÄNZER*INNEN
Maartje Pasman, Futurelove Sibanda

Was ist ein perfektes Leben, ein perfekter Körper, eine perfekte Herkunft? Was ist wichtig im Leben?

Was macht uns unabhängig und glücklich? Was hält uns davon ab, unser volles Potenzial zu entfalten? Joseph kann zwar ohne seine Krücken nicht gehen, aber wenn er tanzt, scheint er im wahrsten Sinne des Wortes zu fliegen. Maartje wiederum ist eher klein und zart, hat aber die Kraft, die höchsten Bäume zu erklettern und Futurelove hat zwar nur wenig Geld, aber eine Stimme, die die Welt um ihn erklingen lässt. Denn jede:r trägt, wie ein King oder eine Queen, seine:ihre Krone im Leben.

Das Team setzt sich mit seiner afrikanischen, indonesischen, irakischen und europäischen Herkunft und damit verbundener kolonialer Geschichte auseinander. Inspiriert vom Leben und den Werken Jean-Michel Basquiat, der in seinen Bildern immer wieder die dreizackige Krone als Symbol für Selbstermächtigung, aber auch Unterdrückung gemalt hat.

Ein Grenzen auslotendes, kraftvolles Tanzstück und eine Reise in andere Dimensionen von Körperlichkeit von Corinne Eckenstein und Joseph Tebandeke.

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit ConnectUp, unterstützt durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union, und TANZKOMPLIZEN (DE).

 

PULS FESTIVAL

Internationale Koproduktionen für Jugendliche und junge Erwachsene
10. – 13. OKTOBER

Pressestimme

Neue Sichtweisen sind verlangt, wenn Maartje ihre Krone aufsetzt, Joseph und Futurelove erkennen, dass sie Könige sind. Drei unterschiedliche Körper mit verschiedenen Vorfahren und Herkunftsländern sowie divergierenden Ausbildungswege und Tanzstile. (Tanzschrift)

Für Pädagog*innen + Lehrkräfte

Begleitmaterial KINGX & QWEENS

Mehr im Dschungel Wien

(c) Capture the Show
(c) ZUSHG
ab 8
URAUFFÜHRUNG
Zsivkovits/Uranitsch/
Steiner/Haller/Gaderer

BALZEN

  • Performance

(c) Karin Bayerle
ab 10
URAUFFÜHRUNG
Verein zur Rettung der Dinge

ARACHNE

ODER VOM ANFANG DES WORLD WIDE WEBS

  • Figurentheater mit Livemusik

(c) Amélie Chapalain
ab 10
schallundrauch agency

MARIE

EINE PERFORMANCE ÜBERS GELD

  • Performance