Info

12–20 Jahre
50 Min.
Ohne Sprache

Themen: Enge, Traumwelt,
Zusammenleben

Mit freundlicher Unterstützung von Markhof / Das Dorf in der Stadt + Vivobarefoot

TANZ + PERFORMANCE +
ZIRKUS
Maja Karolina Franke, Fausto Tenório Circo, Łukasz Czapski
ZWEITBESETZUNG + MITWIRKUNG TANZ
+ PERFORMANCE
Nikola Majtanova, Marcin Denkiewicz, Xina Dongnein Shan, András Déri, Juan Jesus Guiraldi
MUSIK + BÜHNE
Gammon
MUSIK-BEITRAG
Simon Frick
KOSTÜME
Norma Fülöp
DRAMATURGIE
Michaela Hargitai
LICHT
Nóra Horváth, Ákos Hargitay
VIDEO-FILM
Nóra Horváth, Christian Schratt, Barnaby Riggs
CHOREOGRAFIE
Ákos Hargitay (in Zusammenarbeit mit den Performer*innen)
INSZENIERUNG
Ákos Hargitay

Wir lieben Humor, wir lieben Drama, wir lieben die Liebe und wir lieben es, zu träumen.

Zum Beispiel von einer besseren Welt. Aber manchmal erschreckt uns die Realität und wir wünschen, es wäre alles nur ein böser Traum. Deshalb verleihen wir unserem akrobatischen Tanz einen Hauch von Surrealismus.

In dieser Tanztheater-Performance reflektieren wir Ereignisse, die unser tägliches Leben stark beeinflussen, die wir gemeinsam mit allen Menschen auf der ganzen Welt erlebt haben. Die Realität erscheint seltsam und wie ein Traum. Eine bizarre Momentaufnahme.

HOME PARKOUR *RELOADED zeigt, wie wir von anderen getrennt auf kleinem Raum leb(t)en. Wie wir uns von der Welt getrennt fühlen und in unserem täglichen Leben träumen, tanzen, Hindernisse überspringen und kämpfen.

Künstler*innen

ÁKOS HARGITAY (AT/HU)
Tänzer, Choreograf

Für Pädagog*innen + Lehrkräfte

Begleitmaterial HOME PARKOUR *RELOADED

Mehr im Dschungel Wien

(c) Bernhard Wolf
ab 9
kollektiv kunststoff

SCHREI

  • Audiowalk-Performance

(c) Amélie Chapalain
ab 10
schallundrauch agency

MARIE

EINE PERFORMANCE ÜBERS GELD

  • Performance

(c) Sara Schober
ab 11
URAUFFÜHRUNG
Kompanie Freispiel

HOMO PERFECTUS

  • Interaktive Theaterperformance

(c) Rainer Berson
ab 12
URAUFFÜHRUNG
UNUSUAL BEINGS
+ Dance Revolution East Africa
+ DSCHUNGEL WIEN

KINGX & QWEENS

  • Tanztheater