Info

8–12 Jahre
60 Min.
Deutsch

Themen: Identität und Zugehörigkeit,
Nähe und Distanz, Selbstbewusstsein,
Stolz, Vielfalt

PERFORMANCE +
STÜCKENTWICKLUNG
Sarah Zsivkovits, Kajetan Uranitsch, Emmy Steiner, Michael Haller
DRAMATURGIE +
STÜCKENTWICKLUNG
Sarah Gaderer
AUSSTATTUNG
Helene Payrhuber
KÜNSTLERISCHE MITARBEIT
Tara Luger
BALZ-COACH
Martina Rösler
PRODUKTION
Julia Haas

Wir tanzen wie die Pfauenspinne, röhren wie Rothirsche, schmücken uns mit fremden Federn und prahlen wie Präriehühner. Dabei wird geglitzert und geschillert, gejauchzt und getrillert.

Inspiriert vom Balzverhalten der Tiere erforschen wir auf der Bühne das Bedürfnis, sich zu präsentieren, zu verführen, zu blenden und zu gefallen. Wir erforschen das tierische Verhalten und setzen seine Kreativität in einen menschlichen Kontext. Was tue ich, um zu gefallen? Was habe ich zu bieten? Was tue ich, um dazuzugehören?

BALZEN ist eine bildhafte Performance über das Dabei-sein-Wollen, das Beeindrucken und die Sehnsucht nach Anerkennung. Die Performer*innen kombinieren magische Verwandlungen mit angeberischen Gesten und zelebrieren die animalische Annäherung mit absurd scheinenden Bewegungen und schrillen Klängen. Dabei entstehen Tänze und Choreografien, die neue Perspektiven auf unser Verhalten eröffnen.

Für Pädagog*innen + Lehrkräfte

Begleitmaterial BALZEN

Mehr im Dschungel Wien

(c) eSeL
ab 7
URAUFFÜHRUNG
SCHALLUNDRAUCH AGENCY

PLATZ DA!

  • Performance mit Livemusik

(c) Karin Bayerle
ab 10
URAUFFÜHRUNG
Verein zur Rettung der Dinge

ARACHNE

ODER VOM ANFANG DES WORLD WIDE WEBS

  • Figurentheater mit Livemusik

(c) Chris Mavric
ab 5
Uraufführung
makemake produktionen
+ DSCHUNGEL WIEN

WIND

Was der Nordwind über die Menschen erzählt

  • Schauspiel mit Tanz

Eine Koproduktion von makemake produktionen + DSCHUNGEL WIEN

(c) Bernhard Wolf
ab 9
kollektiv kunststoff

SCHREI

  • Audiowalk-Performance