9+
*RENDEZ-VOUS Film und Bühne n°9 sensory friendly event von LE STUDIO Film und Bühne

Halt! Wer ist denn dieses Mädchen im weißen Kleid, das vorbeirennt? Und was versteckt sich im Wald? Am 9. und 10. Oktober warten Wölfe, Eulen und Hasen im Dschungel auf euch. Sie warten aber nicht allein, ein Pärchen verfolgt sich im Saal, über und unter die Sitze, durch die ganze Stadt. Alle sind willkommen, in Betty Boops Küche in jede Falle zu gehen und sich dabei kaputtzulachen. LE STUDIO Film und Bühne nimmt euch auf ein Abenteuer durch die Stadt und durch die Nacht mit dem neuen Programm mit. Bringt eure Opas und Enkelkinder, eure größte Freundin und euren lautesten Freund, einen Kollegen, der ständig Purzelbäume schlägt, und eine Cousine, die während Filmen immer Kommentare von sich gibt. Unsere Türen sind offen, also kommt herein!


Mit »*RENDEZ-VOUS Film und Bühne« bietet LE STUDIO Film und Bühne ein inklusives Format zwischen Kino und Theater für die ganze Familie. Das verschiedensprachige Kurzfilmprogramm wird von den Künstler:innen Hanna Binder, Alex Bailey und Susanne Songi Griem sprachlich und spielerisch begleitet, um es für ein breites Publikum verständlich und zugänglich zu machen. Auf diese Weise werden die Erfahrungen von Theater und Film miteinander verbunden und dem Publikum eine neuartige Form des Zuschauens und Erlebens angeboten.

Für Menschen jeglichen Alters mit und ohne Behinderung

Am SO 9.10. wird um 16:00 im Stadtkino der Film »Pénélope, mon amour« von Claire Doyon gezeigt und anschließend über Tabus des Mutterseins behinderter Kinder gesprochen.

Mit: Hanna Binder, Susanne Songi Griem, Alex Bailey
Filmprogramm kuratiert von der Filmemacherin Claire Doyon
CARROUSSEL, Mikhaïl Kobakhidzé, (Georgien, 12 Min.)
EN KLUVEN VÄRLD, Arne Sucksdorff (Dänemark, 8 Min.)
BETTY BOOP, THE IMPRACTICAL JOKER, Dave Fleischer (USA, 6 Min.)
Konzept & künstlerische Leitung: LE STUDIO Film und Bühne (Lise Lendais und Pierre-Emmanuel Finzi)
Künstlerische Assistenz: Lisa Varouxis
Dramaturgie: Julien Bancilhon
Ton & Licht: Sebastian Bauer
Gemeinsame Erstellung: Lucy Eckenstein, Maya Gurung, Marko Schrott, Sebastian Gschwendtner, Florian Döltl, Manuela Niklos, Sara Rettig

Eine Produktion von LE STUDIO Film und Bühne mit Unterstützung von Stadt Wien Kultur und STAFE

Foto: Elsa Okazaki