premiere
10+
DIE ANDERE SEITE von Dschungel Wien

Uraufführung
Schauspiel, 70 Min.

Wenn Hass auf Liebe trifft …

Eine Straße trennt zwei Welten. Jede dieser Welten wird von einer Gang regiert. So verschieden sie sind, so unterschiedlich sind auch ihre Meinungen. Die Gangs passen nicht zusammen. Sie passen nirgendwohin. Ihre Straßenhälfte ist der einzige Ort, an dem sie sein können, wie sie sind. Und eines steht fest: Ihre Unterschiede lassen es auf keinen Fall zu, befreundet zu sein. Jedes Aufeinandertreffen endet in einem Konflikt. Wozu sollte Frieden auch gut sein? Wäre die jeweils andere Gang nicht da, hätte der Rest die Straße ganz für sich allein. Es gibt keine Lösung. Es war immer schon so und wird immer so bleiben. Bis eine Neue in die Straße zieht. Natürlich möchte sie in die Gang ihrer Straßenseite aufgenommen werden. Allerdings versteht sie absolut nicht, warum sie mit den Kindern der gegenüberliegenden Seite nicht sprechen darf …

Regie: Charly Vozenilek
Mentaltrainerin: Alina Julia Forstner
Hospitanz: Stella Radovan
Support: Florian Bösel, Max Glatz
Darsteller*innen: die Teilnehmer*innen der Theaterwild:Werkstatt »Wildwuchs« Thomas Akinmuko,
Semili Charalampopoulos, Anna Decker, Moritz Durst,
Valentina Hergge, Valentin Huhle, Leonie Melzer, Matilda Plank, Flora Raunig, Yannic Schober, Damiano Stecher, Luise Vlasta, Noah Vozenilek, Linda Wagner, Theodor Wagner, Carolin Wotschke

Foto: Rainer Berson