50 Jahre nach ´68: Tag 4 Sexuelle Revolution: Love, Peace and Happiness von 4 Tage Open House im Dschungel Wien

16:00 Re: Generation für alle / VRUM Performing Arts Collective & Guests | Bühne 1
PerformerInnen und LivemusikerInnen schaffen mit Elementen aus Tanz, Theater und Musik einen einzigartigen Raum, eine ganz neue Welt – und das gemeinsam mit dem Publikum aller Altersstufen! Im Spiel sind wir alle miteinander verbunden, die Grenzen sind offen, es gibt keine Einschränkungen. In jeder unserer Hände halten wir die Fäden, die die Welt verändern könnten.

20:00 Open Floor Special für alle ab 12 Jahren | Bühne 1
TänzerInnen & Bewegungsmotivierte können sich in clubähnlicher Atmosphäre austauschen, frei trainieren und Inspiration finden – unabhängig von Herkunft, Style oder Alter. Begleitet werden die Sessions von DJs mit House-, HipHop-, Disco-, Funk- und Voguebeats. Crews und KünstlerInnen aus der urbanen Szene hosten den Open Floor!

21:30 PARTY!! „All you need is love” mit verschiedenen Acts aus der Voguing- und Queer-Szene mit TJ Hicks | Bühne 1
Die Party unter dem Motto „Be queer! Be yourself! Love, Peace and Happiness!“ startet  mit einer Kick-Off-Performance hosted by TJ Hicks aus NYC. Musikalisch erwartet euch eine Reise quer durch die 1968er von Soul, Disco, Funk bis hin zu House und Vogue Beats.

22:00 Special Act von Voguing in Vienna/ViVi | Bühne 1
Jetzt wird getanzt und gefeiert, frei nach dem Motto „Make love, not war“.

20:30 & 21:30 Performance des Theaterwild:Klubs von 15–25 Jahren | Bühne 2
Eine Gruppe junger Menschen beschließt ihre eigene Utopie des Zusammenlebens zu erproben. Eine partizipative WG-Vision.

Fotocredit: Voguing in Vienna

Auge