50 Jahre nach ´68: Tag 2 Demokratie und Bürgerrechte von 4 Tage Open House im Dschungel Wien

10:00–12:00 Langer Tisch der Demokratie von 10–20 Jahren | Bühne 1
Ein 15 Meter langer Tisch wird Raum und Platz geben, sich über Themen wie Demokratie und Bürgerrechte auszutauschen. Was ist überhaupt Demokratie und wie lässt sie sich definieren? Wodurch könnte sie bedroht sein? Was ist ein Bürgerrecht und wer legt das fest? Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, sich mit ExpertInnen auszutauschen, zu diskutieren und zu philosophieren.

19:30 Open Mic – Gib deinem Protest deine Stimme und verschaffe dir Luft! von 14–20 Jahren | Bühne 1
Dschungel Wien bietet KünstlerInnen, SchülerInnen und StudentInnen Raum, um ihren Protest kundzutun: Egal ob gesungen, geschrien, gesprochen, gerappt oder geslamt. Ob gemeinsam oder allein. Alles ist erlaubt und willkommen. Auf der Gästeliste stehen zurzeit der Wiener Beschwerdechor, Maren Rahmann, Grace Latigo und MC Vista.

Foto: Wiener Beschwerde Chor (c) Thomas Lieser

Auge