Theaterwild:Werkstatt Wildwechsel 16 - 22

Leitung: Christian Himmelbauer

Termin: DO 18:00-20:00

Start: DO 6.10.


Time Travel

Unzählige Bücher und Filme beschäftigen sich mit dem Thema Zukunft und Zeitreise. Zeitreisen sind ein alter Menschheitstraum, bieten aber auch die Möglichkeit, Fehlentwicklungen und Gesellschaftskritik zugespitzt darzustellen.

Wir wollen uns dazu ein paar Fragen stellen: Was für ein Leben werden junge Erwachsene 2054 führen?Wie wird er/sie lernen, kommunizieren, arbeiten, wie wohnen, regiert werden? Gibt es noch Schulen? Wie sieht das Gesundheitssystem aus? Mit welchen Ressourcen wird Energie generiert? Wo werden wir in 10, 20, 50 Jahren sein? An welchen Punkt in der Zukunft wollen wir uns begeben, um uns einzumischen, mitzuspielen, mitzugestalten?

An welcher Stelle unserer eigenen Biografie oder an welchen historischen Wendepunkten würden wir die Weichen gern anders stellen? Davon ausgehend werden wir unser ganz eigenes Theaterstück erschaffen.

Mit verschiedenen Übungen und Improvisationen werden zuerst Grundtechniken des Schauspielens vermittelt. Wir schulen unser „Werkzeug“: Atem, Stimme, unseren Körper. Es wird an Figuren, Haltungen und Situationen gearbeitet. Und dann: Back to the Future und vorwärts in die Vergangenheit!

„Alles, was man für Zeitreisen braucht, ist ein Wurmloch, den großen Hadronen-Speicherring oder eine Rakete, die sich sehr, sehr schnell bewegt.“ Stephen Hawking, Astrophysiker

Christian Himmelbauer ist Regisseur und Schauspieler, Intendant des Theaters im Hof Enns und Dozent an der Niederösterreichischen Kreativakademie.

Auge