TheaterFOXFIRE

TheaterFOXFIRE sieht sich als Plattform, die zur Entwicklung und Umsetzung von Theater für Kinder und Jugendliche beitragen soll. Ein überaus physischer Zugang zu jeglicher Form von Text, Musik oder Tanz soll dabei der Startpunkt sein, von dem aus neue Formen entwickelt werden können.

Theater ist Körper, und der Körper, die physische Aktion, soll der Ausgangspunkt des Theaters von TheaterFOXFIRE sein. Das kann heißen, dass sogenanntes Sprechtheater durch intensiven körperlichen Einsatz erweitert wird, dass musikalische Formen körperlich umgesetzt werden oder dass ein tänzerischer Ansatz den anderen Ausdrucksformen als Basis dient.

So sollen Formen entwickelt und Genregrenzen weiter aufgeweicht werden, so dass ein umfassendes Theatererlebnis mit möglichst wenig Einschränkung geschaffen wird.

Hier gehts zur website von TheaterFOXFIRE

In der Spielzeit 2016/17 präsentiert das TheaterFOXFIRE folgende Produktionen am DSCHUNGEL WIEN:

Quartier 2030 - Die Stadt sind wir

Running Wild

Blutsschwestern

BOYS AWAKENING

Dumpfbacke

Auge