Körperverstand. Tanztheater Wien

Der Verein Körperverstand. Tanztheater Wien um Steffi Jöris und Anna-Luise Braune hat das Zusammenspiel von Geist und Körper, von Theater und Tanz im Fokus. Das Anliegen ist, nicht auf die körperliche Bewegung im Tanz oder den Geist im gesprochenen Wort zu reduzieren, sondern beide Elemente auf der Bühne in Symbiose zu bringen. Denn der Mensch besteht aus Körper und Geist, aus Gefühl und Vernunft. Im Alltag und in der Kunst werden diese Ebenen des Menschlichen oft getrennt – entweder Geist oder Körper, entweder Tanz oder Theater. Aus der Reibung und dem Widerstand zwischen diesen Polen möchte Körperverstand. Tanztheater Wien eine eigene Form und Sprache für die Bühne schaffen. Mit Themen, die Jugendliche emotional und intellektuell erreichen und konfrontieren, sollen junge Menschen wieder verstärkt für modernes Tanztheater interessiert werden.

Das gleichnamige Projekt KörperVerstand will junge Menschen da erreichen, wo sie sind – nämlich im täglichen Konflikt zwischen Gefühl und Vernunft, sowie der ständigen Suche nach dem Gleichgewicht in ihnen selbst. Verstand und Gefühl werden dabei auf der Bühne eben diesen Kampf choreographisch und textlich gegen- und miteinander ausführen.

Hier gehts zum facebook-Auftritt von Körperverstand. Tanztheater Wien

In der Spielzeit 2016/17 präsentiert Körperverstand. Tanztheater Wien folgende Produktion am DSCHUNGEL WIEN:

KörperVerstand

Auge