PÄDAGOGIKCLUB Workshop "Diversität leben"

»Diversität leben!«


Diversität gestaltet das Miteinander im Schulalltag und braucht Raum, um sich positiv und in seiner Vielseitigkeit zu entfalten. Unterschiedliche Bedürfnisse verlangen nach unterschiedlichen Angeboten sowie den bewussten und respektvollen Umgang mit den Meinungen und Ansichten anderer.


Das aktuelle Stück von ANSICHT, »Radio Freedom«, steht hinsichtlich dieses Aspektes ganz unter dem Motto »Raise your voice« und erzählt auch von vergangenen Ungerechtigkeiten im südlichen Afrika. Wie stark beeinflusst Kinder das Umfeld, in dem sie aufwachsen, und wann benötigen sie in der sozialen Interaktion Unterstützung und Aufklärung in spannungsgeladenen Situationen? Im zweiten aktuellen Stück »Mozart ist gestorben« thematisiert ANSICHT Rituale und den Umgang der Menschen mit der Vergänglichkeit sowie die diversen Möglichkeiten, einen geliebten Menschen, der verstorben ist, zu verabschieden. 

Wie frei sind wir in dem, was wir glauben, wenn Themen tabuisiert sind und Erwachsene sich vielleicht unangenehmen Fragen der Kinder nicht stellen?


Je nach der Altersgruppe, mit der die PädagogInnen arbeiten, möchten wir von Theater ANSICHT den Schwerpunkt einerseits auf Diversität in Herkunft, erlebte Geschichte, politisches Interesse und andererseits auf Diversität im Glauben und im individuellen emotionalen Ausdruck legen.

So werden wir Radioformate gestalten, uns im Moderieren von brisanten und uns wichtigen Themen ausprobieren, aber wir werden auch Geschichten erzählen, die uns berührt haben. Wir wollen versuchen, mutig unsere Emotionen vor anderen zu zeigen, wenn wir uns an etwas erinnern, das vergangen ist.


Leitung: Flo Staffelmayr, Julia Meinx
Termin: DI 19.03.2019, 18:00–20:00 Uhr
Anmeldung unter: k.svoboda@dschungelwien.at