• Zum Stück
  • Backstage
  • Kritiken
  • Begleitmaterial
  • On Tour

13+
BREAK.OUT
Breakout
Breakout
Breakout
Breakout
Breakout
Breakout
Breakout
Breakout
Österreichpremiere
Breakdance, zeitgenössischer Tanz open air | 40 Min.

BREAK.OUT Company Two in One

Ihre Vergangenheit trennt sie, die Liebe zum Breakdance verbindet sie

 

Ein Hiphop-Girl, ein zeitgenössischer Tänzer und ein Choreograf treffen einander, um eine „Show" aus dem Nichts aufzustellen. Alles, was sie verbindet, ist die Liebe zum Tanz, die Liebe zum Breakdance. Alles, was sie trennt, ist ihre unterschiedliche Vergangenheit. Damit dieses Unterfangen funktioniert, müssen die Protagonisten ihre gelernten Strukturen auflösen und daraus etwas Neues gestalten. Sie werden herausfinden, was sie voneinander während dieses Prozesses lernen können. Musikalisch lehnt sich „BREAK.OUT" an die Sampling-Traditionen des Hip-Hops an und nähert sich ihnen aus einer eigenen Perspektive mit live arrangierter Musik heraus.
„BREAK.OUT" wird in zwei Versionen realisiert und vor dem DSCHUNGEL WIEN als outdoor-Produktion zu sehen sein.

Inszenierung: Ákos Hargitay | Tanz, Choreografie: CAT - Paz Katrina Jimenez, Ákos Hargitay, Petr Ochvat | Musik: Gammon | Licht: Veronika Mayerböck