6+
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Robin Hood
Uraufführung
Schauspiel, Tanz | 75 Min. | Premiere

Robin Hood DSCHUNGEL WIEN

Eine etwas andere Heldengeschichte

 

Er ist der König der Diebe, die Legende von Sherwood Forest, der Rächer der Entmächtigten, der Beschützer der Ausgestoßenen und auf jeden Fall der Waldigste des Waldes: Robin Hood. Seine Mission ist es, von den Reichen zu nehmen und den Armen zu geben. Generationen haben in seinem Kampf gegen Prinz John mitgezittert. Doch ist Robin Hood ein strahlender Held? Nicht in unserer Geschichte. Mit viel Witz und Slapstick begleiten wir den Helden in Strumpfhosen und seine Gefährten Little John, Bruder Tuck und Will Scarlet in den gar nicht so finsteren Sherwood Forest, üben für die ersten Raubzüge und begegnen seiner großen Liebe Maid Marian, die auf jeden Fall die Hosen anhat. Und ganz nebenbei erfahren wir, wie das so mit den Steuern und den Mächtigen ist.

Nach dem „Dschungelbuch", „Odysseus am Sand" und „Unterwegs mit Gulliver" wagt sich Autor und Regisseur Holger Schober erneut an einen bekannten Stoff und erzählt eine Geschichte über einen etwas anderen Helden - mit zwei SchauspielerInnen und drei TänzerInnen.

Autor, Inszenierung: Holger Schober | Choreografie: Holger Schober & Ensemble | Ausstattung: Christian „Etsch" Elgner | Komposition: Sue-Alice Okukubo | Visual Artist: ENSCHA | Regieassistenz: Corinna Pumm | Licht: Stefan Enderle | TänzerInnen: Steffi Jöris, Maartje Pasman, Rino Indiono | SchauspielerInnen: Sophie Berger, Marcel Mohab